Schulpony-Info

 

Bei uns wird PFERDELIEBE gross geschrieben, dies bedeutet:
die Pferde und Ponys haben es verdient artgerecht gehalten zu werden. Für uns heisst dies, dass jedes von unseren Individuen seine optimale Haltungsbedienungen geniessen darf.

Was alle Pferde und Ponys aber immer dürfen...

... sich die Sonne auf den Bauch scheinen lassen und Ruhe finden

... sich dreckig mache im Match und einstauben im Sandbad

... die Nase in den Wind strecken und viel frische Luft einatmen

...den kühlenden Regen spühren und sich viel frei bewegen 

... und die Schneeflocken auf dem Fell schmelzen lassen

PFERDE GEHÖREN RAUS, DAS GANZER JAHR!

So bleiben sie gesund, ausgeglichen und leistungsbereit.

Meine Pferde und Ponys sind die geduldigen Lehrmeister für die Kinder und somit das wertvolle und unverzichtbare Fundament von meinem kleine Unternehmen.

Sie werden schonend und mit viel Bedacht von mir für den Unterricht mit Kindern eingesetzt.

Hilfszügel und Sperriemen sind bei uns ein TABU.


Vier Tage pro Woche erledigt jedes einzelne von ihnen einen super Job. An den anderen Tagen steht für sie ein individuelles Ausgleichstraining auf dem Programm. Dazu gehören Kutschfahrten, gymnastizierende Arbeit an der Hand oder Kappzaum, Spaziergänge u.v.m.

Tägliche Pflege und angepasstes Futter in guter Qualität ist selbstverständlich. Jedes Pferd und Pony hat sein passende und gepflegte Ausrüstung.

Alle vierbeinigen Teammitglieder bekommen eine schonende und altersgerechte Ausbildung. Das bereits erwähnte Ausgleichtraining ist unverzichtbar für eine physische und psychische Gesundheit bis ins hohe Alter. Auch im richtigen Moment den Zeitpunkt für den wohlverdienten Ruhestand zu bestimmen, liegt in unsere grossen Verantwortung und ist damit Teil von richtiger PFERDELIEBE.